Redebeitrag Stefan Ginder TOP12 – Neubau THM 02.11.2020

Sehr geehrte Frau Vorsitzende, sehr geehrte Damen und Herren,

endlich kommt Bewegung in die Sache – so möchte man meinen, wenn man sich einmal vor Augen führt, wie lange dieses Thema bereits hier auf Landkreisebene diskutiert wird.

Und wenn jetzt auch noch berücksichtigt wird, wie viele Variablen und Interessen in Einklang miteinander zu bringen waren, so ist es umso erfreulicher, dass wir hier und heute endlich den Auftakt zum Neubau der THM beschließen werden.

Die Mitarbeiter unserer Kreisverwaltung in Frankenberg brauchen zeitgemäße Räume, ebenso benötigt die Hochschule dank ihrer erfreulichen Entwicklung größere Kapazitäten. Die Stadt Frankenberg möchte im Rahmen der Stadtsanierung natürlich auch den Bereich der Bahnhofstraße für ihre Bürger und Besucher attraktiv umgestalten, um nur einige wenige dieser unterschiedlichen Interessen zu nennen.

Dennoch ist es uns wichtig, dass sich auch die Stadt Frankenberg bei dieser Entscheidung mitgenommen fühlt. Von daher haben wir die vom Magistrat vorgebrachten Argumente gegen einen Bau am Standort der Sparkasse sehr genau abgewogen.

Unter dem Strich bleiben für uns als einzig mögliche Argumente gegen diesen Standort nur die vermeintlich schlechtere Anbindung die Bahnhaltestelle Goßberg sowie der längere Weg zum Parkplatz Wehrweide bzw. zur Bushaltestelle Uferstraße.

Wir kommen daher zu folgendem Schluss: Auch vom Bahnhof Frankenberg ist dieser Standort gut zu erreichen, fußläufig etwa in 8 Minuten. Die Bushaltestelle Uferstraße ist in 7 Minuten zu erreichen, der Parkplatz Wehrweide ebenfalls. Das halten wir für vertretbar.

Und was die Außengestaltung des neuen Baukörpers angehen wird: Da vertrauen wir auf den Kreisausschuss, dass hier eine Gestaltung gefunden werden wird, die auch der sehr ansprechenden Umgestaltung dieses Areals Rechnung trägt.

Wir als AfD-Fraktion werden daher dem vorliegenden Beschlussvorschlag zustimmen. Vielen Dank.

Posted in Die AfD im Kreistag, Kreistagssitzung 02.11.2020 and tagged .