Redebeitrag Claudia Papst-Dippel TOP6 Koordinierungsstelle 10.12.2018

Sehr geehrte Frau Vorsitzende, meine Damen und Herren,

was gibt es Wichtigeres als in Kinder und Jugendliche und damit in unser aller Zukunft zu investieren?

Das ist natürlich eine rhetorische Frage und so könnte ich weitermachen.

SELBSTVERSTÄNDLICH sollen junge Leute gerade hier in unserem Flächenkreis weiterhin – denn es gibt schon Angebote – ausreichend und noch mehr Hilfe bekommen beim Übergang von der Schule zum Beruf, besonders benachteiligte junge Leute und Migranten.

Und SELBSTVERSTÄNDLICH soll der heimische Arbeitsmarkt profitieren!

Letztendlich ist es das Ziel, gute Erwerbsbiografien zu generieren!!! Und um es besonders positiv auszudrücken, Erwerbsbiografien auch bis ins Rentenalter hinein.

Wir (AfD-Fraktion) begrüßen dieses kreisübergreifende Projekt und sind auf die hoffentlich guten Ergebnisse gespannt.

Vielen Dank

Mit diesem Redebeitrag wurde öffentlich noch einmal Zustimmung zu einem sinnvollen Projekt kurz und bündig dargestellt. Da in den Ausschüssen und in unserer Fraktionssitzung ausgiebig über das Projekt berichtet und später diskutiert wurde, war ein einstimmiges Abstimmungsergebnis zu erwarten.

Vielen Dank.

Posted in Die AfD im Kreistag, Kreistagssitzung 10.12.2018, Redebeiträge der Kreistagsfraktion and tagged .