Redebeitrag Claudia Papst-Dippel TOP4 – Struktur der sozialen Landschaft im Bereich Pflege im Landkreis 11.09.2020

Sehr geehrte Frau Vorsitzende, meine Damen und Herren,

am 28.10.19 haben wir als AfD-Fraktion einen Antrag zu einem „digitalen Pflege-Finder“ in den Kreistag eingebracht.

Ich würde an dieser Stelle gerne die Presse freundlich darauf hinweisen, dass damals von einer Verweisung in den Ausschuss berichtet wurde. Allerdings ist der Antrag damals direkt abgestimmt und abgelehnt worden.

Ich zitiere einmal sinngemäß den Kollegen Rube:

„Der Antrag ist gut, er wird nur abgelehnt weil er von der AfD kommt.“

Nachdem Frau Dr. Sommer damals so freundlich war uns den Seniorenratgeber in Papierform zu überreichen, kamen doch viele Fragen auf. Das Ergebnis liegt heute inklusive Beantwortung vor.

Und die Beantwortung überrascht nicht wenig, findet sich doch zur Beurteilung der Wirksamkeit der Broschüre reichlich wenig Konkretes. Man weiß nicht wie hilfreich sie ist, es werden in der online-Version nicht einmal Klicks gezählt, es wird auf den Sozialdienst der Krankenhäuser verwiesen, der dann auch die 24-Stunden-Notfall-Erreichbarkeit sicherstellen soll.

Werte Kollegen, dass die Kreis-Pflegekonferenz bis auf den Beschluss für einen Pflegestützpunkt, ich zitiere:

„keine nachhaltigen Impulse setzen“ Zitat Ende konnte, der Beschluss einer Pflegekonferenz gar nicht erst zu finden war und der Pflegestützpunkt jedes Mal individuelle Abfragen machen muss, das könnte einen sprachlos machen. Warum soll das dann nicht über eine 24/7, also durchgehend erreichbare App vereinfacht werden? Und die erwähnten „Eilfälle“, die es i.d.R. – i.d.R. bedeutet eben nicht nur! – nach stationärem Aufenthalt gibt, diese Eilfälle gibt es bei Ausfall von pflegenden Angehörigen eben doch recht häufig. Und genau hier ist eine Lücke zu füllen in der Angebotslandschaft zur Pflege in unserem Landkreis.

Meine Damen und Herren,

Sie werden sich schon bald neue Argumente ausdenken müssen um einen Antrag der AfD abzulehnen.

Wir werden unseren Antrag bald erneut einbringen und in die Begründung auch die Antworten auf unsere große Anfrage mit einbeziehen.

Vielen Dank

Posted in Die AfD im Kreistag, Kreistagssitzung 11.09.2020 and tagged .